line printer

PSi Matrix stößt weiter in die Leistungsklasse der Zeilendrucker vor.

PP 407 LPM und PP 408 LPM
Zeilendrucker

Datenblatt PP 407 / PP 408 LPM

weitere Links .....

Veröffentlichte Artikel:

Pressebox

IT-Zoom (DV)

line printer

PSi Matrix stößt mit zwei neuen Druckermodellen weiter in die Leistungsklasse der Zeilendrucker vor.

Freudenberg, 4.06.2018 –  PSi Matrix GmbH, hat zwei ihrer Modelle einem Tuning Prozess unterzogen und dadurch eine Erhöhung der Druckgeschwindigkeit von mehr als 10% erreicht, was somit ermöglicht, bis zu 470 Zeilen pro Minute bei 60 Zeichen pro Zeile zu drucken.  Vielen Anwendern von Zeilen-Matrixdruckern bietet PSi Matrix damit eine Brücke, um sich aus Kosten- oder anderen Gründen für einen der PSi Kopfmatrixdrucker zu entscheiden.   

Die bereits seit Jahren im Markt bestens etablierten Modelle PSi PP 407 und PSi PP 408 mit der integrierten Schneidefunktion dienten als Basis für die beiden neuen Modelle mit den Bezeichnungen  PP 407 LPM und PP 408 LPM. Wesentlicher Faktor, um die Leistungssteigerung von mehr als 10% Leistung zu erreichen, war das Tuning des 24 Nadel Druckkopfes, vergleichbar mit einem Turbolader. Mittels Tuning  erreichen die PSi LPM Modelle nun eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 470 Zeilen pro Minute bei 60 Zeichen pro Zeile.

Damit schließt PSi Matrix nicht nur die Lücke zu den Zeilendruckern, sondern übertrifft diese sogar in der Geschwindigkeit in bestimmten Bereichen. Die Nachfrage nach Matrix Druckern mit noch höherer Druckgeschwindigkeit kommt vor allem aus den Bereichen Transportlogistik, in dem  Ladelisten und Begleitscheine schnellstmöglich gedruckt werden müssen, damit keine Wartezeiten für das Fahrpersonal entstehen und Automobilindustrie, in dem Ausdrucke zeitlich mit vorgegebenen Taktzeiten an Fließbändern synchron ablaufen müssen. PSi Matrix erfüllt diesen zwei neuen Druckermodellen genau diese Anforderung in einem Preissegment  unterhalb von Zeilendruckern.

Ein weiteres Highlight des PSI PP 408 LMP Druckers ist die integrierte Schneidefunktion, die es erlaubt, gesamte Druckjobs zu separieren oder sogar jede Seite eines Druckjobs zu schneiden, um nachgelagerte Prozesse bestmöglich zu optimieren. Kleinere Druckabschnitte wie z.B. Etiketten oder Begleitkarten können in einem Stacker nach oben abgelegt und Längere nach hinten im Batch abgelegt werden.

Zeilendrucker, Etikettendrucker, Label Drucker, Label Printer,Industriedrucker, Drucker Durchschlagpapier, Drucker Zollpapiere, Drucker Importpapiere, Drucker endlos, Drucker Endlospapier, Drucker Endlosformular, Drucker Lieferscheine, Line Printer